Die Entstehung unseres Adirondack Chair "Comfort" aus Rattan

06.07.2018 11:16

Adirondack Chair im Moor-Resort in Tirol

Nach aufwändigen Vorbereitungen und langer Planung war es im Frühjahr 2018 endlich soweit. Wir konnten unsere erste Lieferung unseres neuen Rattan Stuhles in Empfang nehmen.

Unsere Freude war groß! Hatten wir hier doch etwas außergewöhnliches geschaffen. Einen Adirondack Chair 2.0. Eine neue Generation dieses Klassikers. Inspiriert durch neue Materialien und neue Fertigungstechniken hatten wir einen lang ersehnten Traum Realität werden lassen.

Aber nun von Anfang an.

Seit vor einigen Jahren Polyrattan als Werkstoff für Gartenmöbel aufkam, hatten wir schnell die Idee dieses Material auch für einen Adirondack Chair zu verwenden. Die Vorteile dieses Materials sind seine Witterungsbeständigkeit, Langlebigkeit, Robustheit und das geringe Gewicht, um hier nur einige zu nennen. Wie das halt aber mit Ideen manchmal so ist, sie bleiben im Kopf aber finden nicht den Weg in die Realität. So auch hier. Es dauerte eine schöne Zeit bis wir das Thema wieder aufnahmen und uns an die Arbeit machten.

Die Zielvorgabe war klar. Wir wollten einen Adirondack Chair aus einem Materialmix aus Polyrattan und Holz schaffen der nicht nur funktionell sondern auch durch sein Erscheinungbild etwas ganz besonderes ist. Dies ist uns zweifelsfrei gelungen.

Es dauerte in Weile bis wir eine Firma fanden die unsere Ideen verstanden und bereit waren den Entwicklungsweg mit uns zu gehen. Allein für die ergonomisch geformte Rückenlehne brauchte es einige Anläufe bis diese so passte, dass sie nicht nur schön aussah sondern sich auch sehr bequem für den Rücken anfühlt. Ein weiterer ganz wichtiger Punkt war das Zusammenspiel zwischen den beiden Materialien Rattan und Holz. Hier war es besonders wichtig eine harmonische Balance zu finden, dass sich beide Materialien optimal in ihrem Ausdruck ergänzten und darüber hinaus etwas Neues entstehen zu lassen das es so noch nicht gab. Auch hier brauchte es etliche Versuche bis uns das Ergebnis überzeugte.

Alles in Allem dauerte der ganze Prozess zwei Jahre bis wir einen ersten Prototyp bei uns in der Firma stehen hatten. Ich erinnere mich noch gut an die leuchtenden Augen unseres Teams als der Stuhl vor uns stand und jeder zum ersten Mal darin Platz nehmen durfte. Was für ein Gefühl!

Der Rest ist schnell erzählt. Hier und da noch etwas Feintuning und die Produktionsfreigabe konnte erfolgen. Nach einem weiterne halben Jahr war es dann soweit, dass unser ersten Container mit unseren Adirondack Chairs aus Rattan bei uns im Hof ankamen.

Dream-Chairs lädt zum Verweilen und relaxen ein!

Über Dream-Chairs:

gründete die Firma Dream-Chairs e.K. im Jahr 2007. Sie hat sich auf die Herstellung und den Vertrieb von hochwertigen Gartenmöbel aus Holz und Kunststoff im amerikanischen Adirondack Stil spezialisiert.

Google Analytics deaktivieren Status: Opt-Out-Cookie ist nicht gesetzt (Tracking aktiv)